IPL+SHR Haarentfernung / Hautverjüngung

  • herkömmliche Methode der dauerhaften Haarentfernung mit IPL

 

Bei der klassischen dauerhaften Haarentfernung wird die Energie über Einzelimpulse mit möglichst hoher Energiedichte abgegeben. Die Papille absorbiert die gesamte Energie, soll kurzzeitig auf 70 Grad erhitzt und damit zerstört werden. Da die Haut allerdings ebenfalls Melaninhaltig ist, nimmt auch sie die Energie auf, was eigentlich nicht gewünscht ist. Daher wird diese Behandlung oft als schmerzhaft und unangenehm empfunden. Außerdem besteht die Gefahr von unerwünschten Nebenwirkungen.

 

  • die neue SHR Methode der dauerhaften Haarentfernung

 

Anstelle von Einzelimpulsen mit hoher Energie, werden bei der SHR™ Methode multiple Impulse mit verhältnismäßig geringer Einzelimpulsenergie abgegeben. Die Wiederholungsrate beträgt bei Soprano 10 Hertz (10Hz), also 10 Impulse pro Sekunde, bei Spa SHR Pro 3 Hertz (3Hz), also 3 Impulse pro Sekunde. Durch die Vielzahl der Impulse wird so pro Behandlungsfläche eine enorm hohe Gesamtenergie eingebracht, ohne die Epidermis zu belasten.

Es ist bekannt, dass Proteine ihre lebendigen und Leben spendenden Eigenschaften verlieren, wenn sie über 43°C erhitzt werden. Während der Behandlung mit der SHR™ Methode wird das Behandlungsareal auf 45°- 50°C erwärmt. Das umliegende Gewebe dient als Energiereservoir, die Temperatur der Haarpapillen und deren Stammzellen wird also auch vom Umgebungsgewebe gehalten

 

 

Vorteile auf einem Blick:

 

  • am ganzen Körper bei allen Haut- und Haartypen anwendbar
  • perfekte Wirkung auch auf dunkler und solar gebräunter Haut
  • kein Sommerloch
  • nahezu Schmerzfreie Behandlungen
  • frei von Nebenwirkungen
  • Gleittechnik + punktuelles Arbeiten

 

weiterer Vorteil von SHR ist "Hautverjüngung"

 

durch energetisches Licht und spezieller Wellenlängen werden gezielt die regenerativen biologischen Fähigkeiten der Haut aktiviert. Die Lichttherapeutische Behandlung ist für die Behandlung schlaffer, strukturgeschädigter und überdehnter Haut überwiegend im Gesicht und Halsbereich indiziert.

Es werden hochenergetische Impulse eines optimierten Wellenlängen Spektrums über ein spezielles Handstück auf die Haut übertragen. 

 

Ziel der Bahandlung

ist die generelle Hautverjüngung, Gewebestraffung, Minimierung der Faltentiefe, Glättung und Reduzierung der Porengröße, die allgemeine Homogenisierung der Hautstruktur.